Logo Modular One

FAQ - Digitale Gebäudemodelle

Completion Date: May 2023 . Capacity: 2 MW . Location: Sunset Valley

Was ist ein digitales Gebäudemodell?

Ein Bauwerksinformationsmodell (Building Information Model) wird genutzt, um ein Bauvorhaben digital zu planen, zu optimieren und zu betreiben sowie sämtliche Details zu kommunizieren.

Was ist BIM?

BIM (Building Information Modeling) ist eine digitale Methode zur Planung, Konstruktion, und Verwaltung von Gebäuden und Infrastrukturen. Im Gegensatz zu traditionellen Prozessen ermöglicht BIM eine 3D-Visualisierung des Projekts, integriert Daten für eine umfassende Analyse und verbessert die Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten. Unser Prozess nutzt BIM, um Effizienz, Genauigkeit und Kostenkontrolle in Ihren Projekten zu maximieren.

Was bedeutet 5D oder 7D BIM?

7D bezieht sich auf alle (bisherigen) Dimensionen von BIM, wobei die 3. Dimension als digitale Darstellung des Bauwerks, die 4. Dimension als Zeit und die 5. Dimension als Kosten betrachtet wird. Modular One nutzt die BIM-Methodik zudem zur Simulationsoptimierung in der 6. Dimensionen (Nachhaltigkeit) und für teil-automatisierte Verwaltungsprozesse (7D - Facility Management). Die volle Kraft von BIM entfaltet sich erst durch vollumfänglich Anwendung aller genannten Dimensionen.

Welche Anwendungsbereiche bietet BIM?

Die meisten Unternehmen (insbesondere KMUs) beginnen damit BIM in Teilbereichen zu verwenden. Die Liste dieser Teilbereiche von BIM ist sehr umfangreich. Für Unternehmen, die am Beginn ihrer digitalen Reise stehen, stellt die folgende Liste einige der Standardanwendungen dar, die oftmals Anwendung finden: - Visualisierung – Koordiniation - Kollisionsprüfung/-vermeidung - Entwurfsvalidierung - Planung von Bauabläufen/Phasenplänen/Logistik - Marketing-Präsentationen - Analyse von Optionen - Walk-Throughs und Fly-Throughs. Die volle Kraft von BIM kommt jedoch erst bei einer vollumfänglichen Nutzung der Methodik zum Tragen.

Ist es möglich die Nachhaltigkeit eines Gebäudes zu erhöhen und gleichzeitig wirtschaftlich zu handeln?

Ja! Es ist korrekt, dass nachhaltige Baustoffe meist erhöhte Herstellkosten bei Ihrem Bauvorhaben erzeugen. Dennoch entstehen durch diese über den kompletten Lebenszyklus geringere Gesamtkosten. Zur Verifizierung dieser Prozesse hat Modular One Automatisierungen für die Lebenszykluskostenberechnung entwickelt. Auf diese Weise können sie bereits in frühen Projektphasen nachhaltig sinnvolle Entscheidungen für ihr Bauvorhaben treffen.

Was sind Hindernisse für die Umsetzung durch die Industrie?

Der Paradigmenwechsel: BIM wird die Art und Weise, wie die Baubranche arbeitet, grundlegend verändern. Das typische Top-Down-Organigramm wird in der BIM-Methodik nicht funktionieren, weil mehr partnerschaftliche Projektzusammenarbeit erforderlich ist. Dies kann zu einer Barriere werden, weil alte Praktiken nur schwer zu überwinden sind. Zur Überwindung dieser Barrieren hat Modular One einen innovativen Prozess zur Optimierung aller Arbeitsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette entworfen.

Welche Hindernisse werden bei der Implementierung auftreten?

Zunächst die Ängste: Jeder muss die Rechts- und Risikoängste, die Angst vor Veränderungen, die Angst vor dem Unbekannten überwinden. Diese komplexen Strukturen lassen sich als Gemeinschaft wesentlich besser beantworten. Im Zusammenhang mit hohen Investitionskosten (Software und Weiterbildung von Mitarbeitern) sowie typischen Lernkurven von neuen Technologien entstehen weitere Unsicherheiten bezüglich des Eintritts in die digitale Arbeitswelt. Daher hat es Modular One sich zum Ziel gesetzt ein innovatives Ökosystem aufzubauen, wodurch alle Teilnehmer von den Vorteilen der digitalen Transformation profitieren können und die Risiken zugleich minimiert werden.

Welche Vorteile bieten BIM und digitale Gebäudemodelle für das Facility Management?

BIM bietet weitreichende Vorteile für das Facility Management, darunter verbesserte Wartungsplanung, Energieanalyse und Raummanagement. Durch die Nutzung digitaler Gebäudemodelle können Facility Manager den Betrieb optimieren, Kosten senken und die Lebensdauer der Gebäude verlängern. Unsere Lösungen erleichtern den Zugriff auf und die Analyse von Gebäudedaten für effektives Gebäudemanagement.

Können BIM-Modelle bei der Nachhaltigkeitszertifizierung von Gebäuden helfen?

Ja, BIM-Modelle sind ein wertvolles Werkzeug bei der Erlangung von Nachhaltigkeitszertifikaten wie LEED oder DGNB. Sie ermöglichen detaillierte Analysen von Energieverbrauch, Materialauswahl und anderen nachhaltigkeitsrelevanten Aspekten. Unser Prozess nutzt BIM, um die Nachhaltigkeitsziele effizient zu erreichen und den Zertifizierungsprozess zu beschleunigen.

Example Title

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Mauris tempus nisl vitae magna pulvinar laoreet. Nullam erat ipsum, mattis nec mollis ac, accumsan a enim. Nunc at euismod arcu. Aliquam ullamcorper eros justo, vel mollis neque facilisis vel. Proin augue tortor, condimentum id sapien a, tempus venenatis massa. Aliquam egestas eget diam sed sagittis. Vivamus consectetur purus vel felis molestie sollicitudin. Vivamus sit amet enim nisl. Cras vitae varius metus, a hendrerit ex. Sed in mi dolor. Proin pretium nibh non volutpat efficitur.

Welche Rolle spielen Daten und Informationen in BIM-Prozessen?

Daten und Informationen sind das Herzstück von BIM und ermöglichen eine genaue Planung, Analyse und Verwaltung von Bauvorhaben. Wir nutzen diese Daten, um Leistung, Kosten und Zeitpläne zu optimieren, Risiken zu minimieren und die Gesamtprojektqualität zu verbessern.

Können BIM und digitale Gebäudemodelle auch in der Renovierung und Sanierung eingesetzt werden?

Absolut. BIM ist nicht nur für Neubauten, sondern auch für Renovierungen und Sanierungen wertvoll. Digitale Gebäudemodelle können bestehende Strukturen detailliert darstellen, Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigen und zur Planung von Umbaumaßnahmen genutzt werden. Unsere Expertise erleichtert die Modernisierung älterer Gebäude unter Berücksichtigung aktueller Anforderungen.

Wie trägt Ihr BIM-Prozess zur Kosteneffizienz bei?

Unser BIM-Prozess identifiziert potenzielle Probleme und Konflikte bereits in der Planungsphase, was kostspielige Fehler und Verzögerungen während der Bauausführung vermeidet. Zudem ermöglicht die präzise Material- und Ressourcenplanung eine effiziente Budgetnutzung. Dies führt zu einer signifikanten Kosteneinsparung über den gesamten Lebenszyklus des Projekts.

Wie aktualisiere und pflege ich ein BIM-Modell nach Abschluss des Projekts?

Nach Projektabschluss dient das BIM-Modell als umfassendes Dokumentations- und Managementtool für das Gebäude. Wir bieten Schulungen und Support, um sicherzustellen, dass Ihr Team das Modell effektiv für Wartungsarbeiten, Umbauten oder Erweiterungen nutzen kann. Die kontinuierliche Aktualisierung des Modells sichert seinen langfristigen Wert.

Wie beginne ich mit der Implementierung von BIM in meinem Unternehmen?

Die Implementierung von BIM beginnt mit einer gründlichen Analyse Ihrer aktuellen Prozesse und Ziele. Wir bieten maßgeschneiderte Beratung und Schulungen, um Ihr Team auf die Nutzung von BIM vorzubereiten und einen reibungslosen Übergang zu digitalen Bauprozessen zu gewährleisten. Kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, wie wir Ihr Projekt mit BIM zum Erfolg führen können.

UNSERE LEISTUNGEN

Das Herzstück moderner Immobilienwirtschaft: Ein digitales Modell als zentrale Informationsquelle für effektive Verwaltung und Analyse.

Digitales Gebäudemodell

Gebäudescan

Planerstellung

Flächenberechnung

Noch Fragen? Kein Problem!

Buchen Sie jetzt sofort Ihr persönliches Beratungsgespräch.

Ihr Partner für digitale Immobilienlösungen. Wir sind Experten in der Erstellung digitaler Gebäudemodelle, die Ihre Immobilien in wertvolle und zukunftssichere Assets verwandeln.